Quartierparking Landhof - Nein! Logo

Allmendverwaltung sichert Gültigkeit der Einsprachen für die neue Planauflage zu

Posted by Webmaster at 18:15 on 03.07.2018

Share:


Mit Schreiben vom 29.06.2018 hat die Allmendverwaltung den 134 Einsprechenden gegen das Generelle Baubegehren für das Landhof-Parking die Gültigkeit der Einsprachen auch für die zweite, erneuerte Planauflage zugesichert.

Die Einsprachefrist der öffentlichen Planauflage des Generellen Baubegehrens für das geplante Parking unter dem Landhof war am 20. Juni 2018 zu Ende gegangen. Die Allmendverwaltung hatte dann mit Schreiben vom 25. Juni an die Einsprechenden mitgeteilt, dass die Öffentliche Planauflage des Generellen Baubegehrens für das Landhof-Parking „korrigiert“ und „mit ergänzten Unterlagen (Formulare und Fragestellungen) vom 30. Juni bis 31. Juli 2018 nochmals neu publiziert wird“ - ohne weitere Erklärungen.

Entsprechend gross war die Aufregung unter den Einsprechenden, bedeutete dies doch, dass mitten in der Sommerferienzeit, in der die meisten abwesend sein würden, die der erneuerten Planauflage hinzugefügten Dokumente geprüft und die Einsprache(n) neu von allen innerhalb der neuen Frist erneut und gegebenenfalls ergänzt eingereicht hätten werden müssen.

Verschiedene Medien berichteten entsprechend. Der Leiter der Allmendverwaltung, Niklaus Hofmann, und der Sprecher des Bau- und Verkehrsdepartements, Daniel Hofer, sahen sich aufgefordert mitzuteilen, dass die betreffend der ersten Planauflage eingereichten Einsprachen auch für die zweite, erneuerte Planauflage gültig seien (siehe unser Medienecho).

Mit Schreiben vom 29. Juni hat dann die Allmendverwaltung mitgeteilt und zugesichert, dass die für die erste Planauflage eingereichten Einsprachen auch für die zweite, erneuerte Planauflage gültig sind. Mit der Frist für die erneute Planauflage könnten gegebenenfalls die bereits eingereichten Einsprachen ergänzt werden.

Schreiben der Allmendverwaltung vom 29.06.2018 (PDF, 596 kB)


Petition

Über 1300 Personen haben unsere Petition bereits unterzeichnet! Was ist mit Ihnen?


Medienecho

Das Parking unter dem Landhof ist auch in verschiedenen Medien, Zeitungen, Radios etc. ein beliebtes Thema. Hier eine Übersicht.